Archiv der Kategorie: Allgemein

Inthronisation in Ellingen

ELLINGEN – In Ellingen gehen die Uhren ab sofort anders, nämlich elf Minuten und elf Sekunden vor. Mit diesem Punkt ihres Regierungsprogramms wollen Verena I. und Tobias II. Ellingen „zum Vorreiter in ganz Europa“ machen und vor allen Dingen wollen sie erreichen, dass Stadtpfarrer Dr. Thomas Stübinger endlich pünktlich zu Terminen kommt. Denn selbst bei der Trauung der beiden Monarchen kam „der schwarze Tornado“ zu spät. Seit Samstagabend haben die beiden Regenten der Karnevalsgesellschaft in Ellingen das Sagen. Bürgermeister Walter Hasl sieht für die beiden eine große Chance: Sie könnten die Zeit für einen Rathaus-Crashkurs nutzen, schließlich ist der Posten in ihrem Wohnort Pleinfeld nun neu zu vergeben.

Bildergalerie auf http://www.nordbayern.de

Weiterlesen

Verena I. und Tobias II. regieren

Mit der Dämmerung haben die Narren der Karnevalsgesellschaft (KaGe) Ellingen die neue Faschingssession eröffnet. Großen Beifall erntete dabei das neue Prinzenpaar Verena I. und Tobias II. Der Vorverkauf für die Faschingsbälle der KaGe beginnt am 3. Dezember.

Auf geht’s in die nächste Session: Die KaGe Ellingen hat ihr neues Prinzenpaar Verena I. und Tobias II. (Ludwig) nun offiziell vorgestellt. Die KaGe-Aktiven konnten tatsächlich bis zum Schluss geheim halten, wer diese Aufgabe übernehmen wird. Bei der Dämmerung präsentierten die Gruppen das Programm für die neue Session.

Zusammen mit Vorsitzendem Alexander Gun und den beiden Stellvertretern Philipp Stöbich und Jörg Schulz begrüßte Präsident Siggi Stöbich jun. die gut 120 KaGe-ler in der kleinen Ellinger Schulturnhalle. Stöbich blickte kurz zurück auf das vergangene Jahr und würdigte die enor­me Leistung aller Aktiven, die ohne Pause aus der letzten Session direkt in die Vorbereitungen für die Jubiläumsveranstaltung im Sommer in der Brombachhalle in Pleinfeld gestartet waren. Parallel dazu machten sie sich auch noch an das Programm für die neue Session.

Im offiziellen Teil des Abends folgte dann die Vorstellung der verschiedenen Gruppen. In gewohnt witziger Manier präsentierten die verschiedenen Gruppen ihre neuen Tänze und ernteten dabei zum Teil frenetischen Applaus. Höhepunkt der Faschingsdämmerung war die Vorstellung des Hofstaates und des neuen Prinzenpaares, dessen Identität auch in diesem Jahr ein wohlbehütetes Geheimnis war und erst zu später Stunde gelüftet wurde.

Angeführt wird der Hofstaat wie jedes Jahr vom Oberhofmarschall Werner August Knoll. Mit seinem Vize-Hofmarschall Stefan Rabus, der Hofdame Claudia Buchstaller und dem Till Jessica Schwimmer umsorgt der Hofstaat die neuen Tollitäten Verena I. und Tobias II. Ludwig während der gesamten Session.

Verena und Tobias Ludwig, die sich erst im Juli das Ja-Wort gegeben hatten sind beides komplette Neulinge, was die fünfte Jahreszeit angeht. Bei­de hatten sich am Dämmerungsabend unter das Bar-Team gemischt und blieben bis zum letzten Moment unerkannt. Nachdem das Geheimnis schließlich gelüftet war, wurde das Paar von den Aktiven mit viel Applaus zur Musik von „Mix2Max“ bis in den frühen Morgen gefeiert. Im echten Leben ist Verena Steuerfachangestellte und Tobias Elektromeister.

Die Inthronisation der Ellinger Karnevalsgesellschaft wird am Samstag, 12. Januar 2019 (Beginn 19.11 Uhr), in der kleinen Schulturnhalle in Ellingen stattfinden. Das komplette Programm der Ellinger Narren gibt es dann auch in Weißenburg (Karmeliterkirche) am 19. Januar und in Pleinfeld (Brombachhalle) am 9. Februar zu sehen. Der Ball in Gunzenhausen muss we­gen der noch immer andauernden Umbaumaßnahmen nochmals ausfallen.

Der Kartenvorverkauf für sämtliche Veranstaltungen startet am Montag, 3. Dezember. Wie in den vergangenen Jahren können Karten für alle Abendveranstaltungen der KaGe über das Internet (www.kage-ellingen.de) oder per Fax (0 91 41 / 9 97 63 31) bestellt werden. Ab 20 Uhr abends ist bei dringenden Fragen eine Info-Hotline unter der Nummer 0 91 41 / 7 40 84 16 geschaltet. Über diese Hotline können keine Karten vorbestellt werden, sie dient lediglich der Information.

Karten für den Kinderfasching am 17. Februar (14.11 Uhr) und den Familiennachmittag am 24. Februar (14.11 Uhr) können wie gewohnt in der Sparkasse Ellingen erworben werden. Den Abschluss des närrischen Treibens bildet der große Ellinger Faschingsumzug am Dienstag, 5. März, ab 13.30 Uhr mit anschließender Af­ter-Zug-Party in der kleinen Schulturnhalle. Über 30 Wagen und Fußgruppen aus Ellingen oder der Umgebung nehmen jährlich an dem Umzug teil, den die Stadt Ellingen in Zusam­menarbeit mit der KaGe organisiert. 

Quelle: Weißenburger Tagblatt 16.11.2018